zum Inhalt springen

Entlang einer digitalen Roadmap bietet "Jura mit System" sowohl interaktive Lehrvideos, die die Lerninhalte abstrakt behandeln, als auch solche, in denen eine Fallbearbeitung erfolgt. Das integrierte Karteikartentraining bietet zudem die Möglichkeit, den eigenen Lernfortschritt systematisch zu überprüfen und kann als Vorlage für die Erstellung eigener Karteikarten dienen. Im Glossar können außerdem einzelne Fragen nachgeschlagen und somit begriffliche Schwierigkeiten schnell aufgelöst werden.

"Jura mit System" soll Studierenden ein in zeitlicher und räumlicher Hinsicht flexibles Lernen ermöglichen – und damit ganz allgemein die Studiensituation und Lernerfahrung verbessern. Es kann daher sowohl parallel zu einer besuchten Vorlesung genutzt werden als auch etwa zur späteren Auffrischung oder Übung. Wir werden in den nächsten Monaten das vorhandene Material um Videos zum Kommunalrecht und Baurecht ergänzen, zudem besteht eine parallele Förderlinie des Landes für das Staatsorganisationsrecht. Perspektivisch beabsichtigten wir noch die Abdeckung der Grundrechte und des Allgemeinen Verwaltungsrechts.

Der Teilbereich, das Polizei und Ordnungsrecht, ist fertig gestellt und in ILIAS nunmehr für alle Fakultätsangehörigen verfügbar gemacht worden (Zugriffslink: https://uni.koeln/CTFD6, zuvor Beitritt zu den "Digitalen Lernhilfen für Jurastudierende" notwendig).